Arbeitsrecht Rechtsprechung

Witwe erhält finanzielle Abgeltung für offene Urlaubstage ihres toten Ehemanns

Urlaubsansprüche können nach dem Tod eines Arbeitnehmers vererbt werden. Nationale Rechtsvorschriften oder „Gepflogenheiten“, die dies ausschließen, sind mit EU-Recht nicht vereinbar, stellte am Donnerstag, 12. Juni 2014, der Europäische Gerichtshof (EuGH) klar (Az.: C-118/13). Damit stellten sich die Luxemburger Richter gegen die bisherige anderslautende Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts (BAG) in Erfurt.

Quelle: JuraForum

Schreibe einen Kommentar