Mitarbeiterbeitervertretung Rechtsprechung Schwerbehindertenvertretung

Nichterreichen der Beschäftgungsquote kein Indiz nach § 22 AGG – ArbRB-Blog

Beschäftigt ein Arbeitgeber nicht die vorgeschriebene Zahl schwerbehinderter Menschen, stellt dieser Umstand für sich genommen kein Indiz für eine Benachteiligung wegen der (Schwer)Behinderung dar.

Quelle: Nichterreichen der Beschäftgungsquote kein Indiz nach § 22 AGG – ArbRB-Blog

Schreibe einen Kommentar