Arbeitsrecht Rechtsprechung

Kann üble Nachrede über WhatsApp eine fristlose Kündigung begründen? – DGB Rechtsschutz GmbH

Wenn ein(e) Arbeitnehmer*in per WhatsApp eine unzutreffende Behauptung verbreitet und diese geeignet ist, den Ruf eines Kollegen zu beeinträchtigen, kann dies den Arbeitgeber zur außerordentlichen Kündigung des Arbeitsverhältnisses berechtigen?

Quelle: Kann üble Nachrede über WhatsApp eine fristlose Kündigung begründen? – DGB Rechtsschutz GmbH

Schreibe einen Kommentar