Allgemein

Gericht stärkt Meinungsfreiheit für Kirchenmitarbeiter – katholisch.de

Im Streit um die innerkirchliche Meinungsfreiheit hat das höchste kirchliche Arbeitsgericht zugunsten der Rechte der Mitarbeitervertretungen entschieden. Anlass war ein Rechtsstreit zwischen dem Bistum Trier und seiner Gesamt-Mitarbeitervertretung (GesMAV) um eine kritische Meinungsäußerung.

Die Argumentation des Gerichtes ist auch für MAVen in evangelischen Dienststellen gut zu verwenden.

Zum Urteil geht es hier.

Quelle: Gericht stärkt Meinungsfreiheit für Kirchenmitarbeiter – katholisch.de

Schreibe einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen