Rechtsprechung

Abmahnung: Unzulässige Abmahnung eines Betriebsratsmitglieds – Arbeitsrecht im Betrieb

Mahnt der Arbeitgeber ein Betriebsratsmitglied ausschließlich wegen einer Verletzung von Amtspflichten ab, darf er keine vertraglichen Sanktionen wie eine Kündigung androhen. Tut er dies doch, kann das Betriebsratsmitglied verlangen, dass die Abmahnung aus der Personalakte entfernt wird.

Quelle: Abmahnung: Unzulässige Abmahnung eines Betriebsratsmitglieds – Arbeitsrecht im Betrieb

Schreibe einen Kommentar