Arbeits- und Gesundheitsschutz Personalmangel

Vor verlorenen Jahren | junge Welt

»Seit 25 Jahren bin ich in der Altenpflege. Aber so schlimm wie heute war es noch nie, man wird regelrecht von der Arbeit abgehalten«, erklärt die Mittvierzigerin entnervt. Sie ist heute in der Pflegeleitung eines Heims mit 80 Menschen tätig. Vor allem der Dokumentationsaufwand, eine »irrsinnige Bürokratie«, macht ihr zu schaffen. Und natürlich der ständige Personalmangel. Alles längst bekannt, winkt ihre Sitznachbarin ab. Auch sie arbeitet in der Pflege, ist ver.di-Mitglied. Eines habe sie in ihrer Arbeit gelernt: »Wo die Wirtschaft in der Pflege Geld verdient, da ist es aus.«

via Vor verlorenen Jahren | junge Welt.

Der Inhalt dieser Seite ist nur registrierten Nutzern zugänglich. Falls du schon registriert bist, melde dich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden
   
Registrieren
*Benötigtes Feld