Arbeitsrecht Rechtsprechung

Vergleich für befristetes Arbeitsverhältnis nur gerichtlich wirksam – Rechtsanwalt Arbeitsrecht – Marion Zehe

Hat das Gericht am Abschluss des Vergleichs nicht durch einen eigenen Vergleichsvorschlag verantwortlich mitgewirkt, ist das durch den Vergleich der Parteien zustande gekommene befristete Arbeitsverhältnis unwirksam.

Quelle: Vergleich für befristetes Arbeitsverhältnis nur gerichtlich wirksam – Rechtsanwalt Arbeitsrecht – Marion Zehe

Der Inhalt dieser Seite ist nur registrierten Nutzern zugänglich. Falls du schon registriert bist, melde dich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden
   
Registrieren
*Benötigtes Feld