Allgemein

Gericht stärkt Meinungsfreiheit für Kirchenmitarbeiter – katholisch.de

Im Streit um die innerkirchliche Meinungsfreiheit hat das höchste kirchliche Arbeitsgericht zugunsten der Rechte der Mitarbeitervertretungen entschieden. Anlass war ein Rechtsstreit zwischen dem Bistum Trier und seiner Gesamt-Mitarbeitervertretung (GesMAV) um eine kritische Meinungsäußerung.

Die Argumentation des Gerichtes ist auch für MAVen in evangelischen Dienststellen gut zu verwenden.

Zum Urteil geht es hier.

Quelle: Gericht stärkt Meinungsfreiheit für Kirchenmitarbeiter – katholisch.de

Der Inhalt dieser Seite ist nur registrierten Nutzern zugänglich. Falls du schon registriert bist, melde dich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden
   
Registrieren
*Benötigtes Feld