Arbeitsrecht Rechtsprechung

Diskriminierung männlicher Bewerber

Eine Stellenausschreibung, die sich ausschließlich an Frauen richtet, stellt einen Verstoß gegen das Benachteiligungsverbot dar. Bei der Ausschreibung für eine Volontariatsstelle kann dies auch nicht mit einer Erhöhung des Frauenanteils in Führungspositionen begründet werden, so das Arbeitsgericht Berlin.

Weitere Informationen: www.bund-verlag.de

Der Inhalt dieser Seite ist nur registrierten Nutzern zugänglich. Falls du schon registriert bist, melde dich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden
   
Registrieren
*Benötigtes Feld