Kirche als Arbeitgeber

Die Debatte geht über Kopftücher hinaus

Die Kirchen mögen sich freuen: Das Bundesarbeitsgericht gesteht ihnen zu, muslimischen Mitarbeiterinnen das Tragen eines Kopftuches zu verbieten. Doch sie sollten sich wappnen.

In einem Kommentar setzt sich die Süddeutsche Zeitung mit dem jüngsten Urteil des Bundesarbeitsgerichts zum Kopftuchverbot für eine muslimische Krankenschwester in einem evangelischen Krankenhaus auseinander.

Den lesenswerten Kommentar findet ihr hier.

Der Inhalt dieser Seite ist nur registrierten Nutzern zugänglich. Falls du schon registriert bist, melde dich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden
   
Registrieren
*Benötigtes Feld