Arbeits- und Gesundheitsschutz

DGB – Bundesvorstand | Nach Krankheit: Rückkehr in den Job erleichtern

Manche Unternehmen sehen das gesetzlich vorgeschriebene Betriebliche Eingliederungsmanagement (BEM) nach schweren Krankheiten von Beschäftigten offenbar als „Vorstufe zur Kündigung“, kritisiert DGB-Vorstand Annelie Buntenbach. Der DGB fordert deshalb einen individuellen Rechtsanspruch auf BEM sowie gesetzliche Standards für die Rückkehr in den Job.

Quelle: DGB – Bundesvorstand | Nach Krankheit: Rückkehr in den Job erleichtern

Zu dieser DGB-Meldung gibt es bereits in der Süddeutschen Zeitung einen Artikel.

Der Inhalt dieser Seite ist nur registrierten Nutzern zugänglich. Falls du schon registriert bist, melde dich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden
   
Registrieren
*Benötigtes Feld