Kirche als Arbeitgeber

Denkschrift der EKD zur Gestaltung der Arbeit

Der Rat der Evangelischen Kirche in Deurtschland (EKD) hat vor kurzem eine neue Denkschrift mit dem Titel „Solidarität und Selbstbestimmung im Wandel der Arbeitswelt“ herausgegeben. In der Denkschrift wird die Entwicklung der Arbeitswelt analysiert und mit den kirchlichen Grundsätzen von Arbeit abgeglichen. Interessant sind auch die Aussagen zu den Rollen der Gewerkschaften und der Arbeitnehmervertretungen.

Die Denkschrift kann hier heruntergeladen werden.

Der Inhalt dieser Seite ist nur registrierten Nutzern zugänglich. Falls du schon registriert bist, melde dich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden
   
Registrieren
*Benötigtes Feld