Arbeitsrecht

Das Personalgespräch – DGB Rechtsschutz GmbH

Die kurzfristige Einladung zu einem Personalgespräch verursacht bei Arbeitnehmern nicht selten ein unangenehmes Gefühl. Ist der Arbeitnehmer in einem solchen Falle verpflichtet, an dem Gespräch teilzunehmen? Welche Konsequenzen drohen bei unberechtigtem Fernbleiben? Ist ein Hinzuziehen betriebsinterner oder –externer Dritter möglich?

Quelle: Das Personalgespräch – DGB Rechtsschutz GmbH

Der Inhalt dieser Seite ist nur registrierten Nutzern zugänglich. Falls du schon registriert bist, melde dich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden
   
Registrieren
*Benötigtes Feld