Suche
  • MAV-Blog ist eine Site des Teamer-Arbeitskreises
  • "Kirche" beim DGB-Bildungswerk NRW e.V.
Suche Menü

Wenn die Schwerbehinderung augenfällig ist | Nachrichten für Betriebsräte

Der besondere Kündigungsschutz eines schwerbehinderten Menschen setzt voraus, dass der Arbeitgeber um die Schwerbehinderung weiß. Müsste dem Arbeitgeber die gesundheitliche Beeinträchtigung »ins Auge springen«, kann er sich nicht darauf berufen, dass der Arbeitnehmer ihm die Schwerbehinderung nicht mitgeteilt hat – so das LAG Rheinland-Pfalz. Quelle: Wenn …

Weiterlesen

Keine fristlose Kündigung für geringfügige Privattelefonate – Rechtsanwalt Arbeitsrecht – Marion Zehe

Privattelefonate sind nur dann ein Grund für eine außerordentliche Kündigung ohne vorherige Abmahnung, wenn ein exzessives Ausmaß erreicht wurde, das bei einem Zeitanteil von 15 bis 20% der Arbeitszeit liegt. Quelle: Keine fristlose Kündigung für geringfügige Privattelefonate – Rechtsanwalt Arbeitsrecht – Marion Zehe

„Kind krank“: Arbeitgeber darf deshalb nicht kündigen – Kanzlei Blaufelder

Arbeitnehmer haben bei einer Erkrankung ihres Kindes nicht nur Anspruch auf Freistellung von der Arbeit, bei einer Verweigerung dieses Rechts durch den Arbeitgeber können sie auch eigenmächtig ihrem Job fernbleiben. Eine aus diesem Grunde dann ausgesprochene Kündigung ist unwirksam, stellte das Landesarbeitsgericht (LAG) Rheinland-Pfalz fest. Quelle: …

Weiterlesen

Ist die Verkürzung eines befristeten Arbeitsvertrags möglich? « Rechtsanwalt Arbeitsrecht Berlin Blog

Oft werden in der Praxis befristete Arbeitsverträge geschlossen; ein Großteil dieser Verträge sind Befristungen ohne Sachgrund (§ 14 Abs. 2 Teilzeit- und Befristungsgesetz). Hier kann ein befristeter Vertrag bis zu 2 Jahren geschlossen und maximal 3 x bis 2 Jahre verlängert werden. Die Frage ist nun, …

Weiterlesen

Seite 1 von 2412345...1020...Letzte »