Besondere Meldung Personalmangel Überlastung verdi

Buß- und Bettag 2017: Aktionstag der ambulanten Pflege und der Altenpflege

Vor über 20 Jahren wurde der Buß- und Bettag als gesetzlicher Feiertag gestrichen. Damit sollten die Arbeitgeber finanziell entlastet und der Arbeitgeberanteil zur neu geschaffenen Pflegeversicherung kompensiert werden. Jede/r, der am Buß- und Bettag arbeitet, tut dies, um die Pflege zu finanzieren.

Daher soll der Buß- und Bettag in diesem Jahr genutzt werden, um gemeinsam Zeichen  für bessere Arbeits- und Pflegebedingungen in der Altenpflege zu setzen. Die Zustände sind alarmierend. Es ist höchste Zeit aktiv zu werden! Der Buß- und Bettag ist der ver.di-Aktionstag für die Altenpflege. Seid dabei!

Wenn euch noch Ideen für schnell und einfach durchzuführende Aktionen fehlen, werdet ihr vielleicht im Aktionsreader fündig.

Den ver.di-Aufruf zum Aktionstag findet ihr hier.

Der Inhalt dieser Seite ist nur registrierten Nutzern zugänglich. Falls du schon registriert bist, melde dich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden
   
Registrieren
*Benötigtes Feld