Allgemein

Arbeitsvertragliche Versetzungsklausel – und ihre Inhaltskontrolle | Rechtslupe

Die arbeitsvertragliche Klausel ”er verpflichtet sich, auch andere zumutbare Arbeiten auszuführen …, die seinen Vorkenntnissen und Fähigkeiten entsprechen” lässt offen, ob der Arbeitgeber dem Arbeitnehmer auch geringwertigere Tätigkeiten zuweisen kann.

Quelle: Arbeitsvertragliche Versetzungsklausel – und ihre Inhaltskontrolle | Rechtslupe

Der Inhalt dieser Seite ist nur registrierten Nutzern zugänglich. Falls du schon registriert bist, melde dich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden
   
Registrieren
*Benötigtes Feld